Unterricht und Lehrer

Ach ist es nicht schön? Die Schule hat angefangen, jedenfalls in Sachsen.  Und das heißt jede menge neues (un)brauchbares Zeug zu lernen... 

Sollte man meinen, nicht wahr?

Während einige Lehrer mit Herz und Seele dabei sind, einem neues Wissen zu vermitteln, denken sich andere: Am besten wiederhole ich Sachen die sowieso niemand je brauchen wird...

So auch unsere tolle Musiklehrerin Frau L.-S.                                Anstelle einem etwas neues beizubringen, wiederholt sie lieber die Rhythmen. Das wäre allein ja nichts schlimmen, nur leider müssen wir jedes Jahr den selben Sch**ß machen-seid der 5ten-und bekommen darauf dann jedes Jahr eine Note.

Für alle die sich mal schnell eine 1 verdienen wollen, ohne viel zu machen ist das natürlich die perfekte Gelegenheit. Aber da ich ja in der Schule bin um auch etwas zu lernen, find ich das jetzt nicht so günstig. Aber sagen kann man ja auch nichts, da man da ja sofort angefahren wird und den gesamten Lehrplan in Frage stellt! -ja wir sind alle kriminell- Aber es ist ja nie die Schuld von dem Lehrer, wenn der Unterricht nicht ganz so klappt wie er sollte.

 

Kennt ihr auch solche Lehrer? 

Wenn ja würde ich mich über eine Nachricht freuen. 

 

*Kim* 

11.9.14 17:18

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen